Konservieren...

"Wir sind auch dank unseres Elends reich ".
 
Antoine de Saint-Exupéry

Nachdem 1930 das Latécoère-Unternehmen für den Zusammenbau und für die Testflüge der Wasserflugzeuge und dann die Hourtiquets Wasserflugzeugbasis am Ende der 30er Jahre gebaut worden sind wurde Biscarrosse zu einem regelrechten Atlantikportal. Somit war der Ort zur Errichtung eines in Europa einzigartigen Wasserflugzeugmuseums vorbestimmt.

 

Dieses hat sich zur Aufgabe gestellt, die Geschichte der Wasserflugzeuge seit seinen Anfängen mit den merkwürdigsten Maschinen bis hin zu den neuesten Wasserflugzeugen in der ganzen Welt darzustellen.

Dazu wurden Archiv-und Fotomaterial, alte Karten, Autogramme, Originalausgaben, Fliegeruniformen, Auszeichnungen, Bordbücher, Flugbücher, persönliche Andenken bekannter Piloten, Motoren, Propeller, Wasserflugzeugmodelle (darunter auch Originalmodelle), Innenausstattungen, Originalgemälde, Reproduktionen, Poster und Werbeplakate zusammengetragen.

Diese geschichtliche Präsentation befindet sich auf 850 m² über mehrere Gebäude verteilt von denen einige noch von dem goldenen Zeitalter der Wasserflugzeuge stammen, da in diesen die Flugmechaniker die für die Wasserflugzeugbasis Hourtiquets gearbeitet haben untergebracht worden sind.

Naturgetreue Wasserflugzeuge sind heute eher selten. Die Zeit und die Meereskorrosion haben ihre Spuren hinterlassen. Außer ein paar von Liebhabern restaurierten Maschinen, sind die geretteten Wasserflugzeuge heute in Museen untergebracht.

Und warum nicht in dem unsrigen? In der 480m² großen Ausstellungshalle sind restaurierte oder noch in der Restaurierungsphase befindende Wasserflugzeuge von 1912 bis zu den 80er Jahren ausgestellt.

Das Museum hält daran fest das Kulturerbe der Wasserflugzeuge zu bewahren, sowie die damit verbundenen Herstellungstechniken.

Emplacement
Contact

Musée de l'Hydraviation

332, avenue Louis Breguet

40600 BISCARROSSE, France


T : 05 58 78 00 65
 

musee.hydraviation@ville-biscarrosse.fr

www.hydravions-biscarrosse.com

Liens

1/1
Suivez-nous
  • Icône de l'application Facebook
  • Instagram
  • YouTube classique
  • Icône de l'application Google +
  • Icône de l'application Flickr

© 2014 par Le Musée de l'Hydraviation. Créé avec Wix.com