Erforschen...

" Was die Wüste verschönert ist die Tatsache, dass sich irgendwo ein Brunnen versteckt."
 
Antoine de Saint-Exupéry
Dokumentationszentrum

 

Das Dokumentationszentrum ist gleichzeitig mit dem Museum entstanden und hat sich den Forschungen, der Sammlung und der Erhaltung alter und neuer Archivmaterialien gewidmet.

Im Laufe der Jahre haben sich die Archivbestände zum größten Teil Dank Schenkungen, Hinterlegungen und Familienvermächtnisse erweitert und diversifiziert.

Beziehungen zu im Luftfahrtbereich spezialisierten Buchhandlungen haben es ebenfalls ermöglicht, seltene und teilweise in die Vergessenheit geratene Unterlagen in den Bestand aufzunehmen.

 

Dieser Archivbestand, sowie die Arbeit des Personals erlauben den Forschern, Studenten, Historikern und anderen interessierten Leuten, technische und geschichtliche Forschungen zu betreiben. Der Bestand besteht nicht nur aus technischen Handbüchern, Flugbüchern, Plänen, Herstellerdokumenten, Fotos, französische und ausländische Zeitungsartikeln, sondern auch aus einer sehr fachspezifischen Bibliothek die aus Biographien, Monographien, Zeitschriften, Doktorarbeiten, Vorträgen, Memoiren, Jugendliteratur besteht und somit aus dem Dokumentationszentrum eine Referenz zur Wasserflugzeuggeschichte macht.

Die Konsultation des Archivbestandes ist nur vor Ort und nach Terminvereinbarung möglich.

Sonstige Forschungsanfragen können schriftlich über Post oder über e-mail an das Museum adressiert werden.

 

 

Kontaktieren Sie die Dokumentarin

Emplacement
Contact

Musée de l'Hydraviation

332, avenue Louis Breguet

40600 BISCARROSSE, France


T : 05 58 78 00 65
 

musee.hydraviation@ville-biscarrosse.fr

www.hydravions-biscarrosse.com

Liens

1/1
Nos engagements 
Suivez-nous
  • Icône de l'application Facebook
  • Instagram
  • YouTube classique
  • Icône de l'application Google +
  • Icône de l'application Flickr

© 2014 par Le Musée de l'Hydraviation. Créé avec Wix.com